Skip to main content


Können Spieler sich ihren Stargames Bonus auszahlen lassen?

stargames_logoDen Stargames Bonus auszahlen? Ist das möglich oder nicht?  Mit dieser Frage wäre es möglich, ein komplettes Casino-Forum zu füllen, denn es gibt sehr viele Spieler, die sich genau diese Frage stellen. Insbesondere Anfänger haben die Hoffnung, dass es möglich sei, einen Bonus direkt vom Casino-Konto auf das eigene Bankkonto zu transferieren. Der gesunde Menschenverstand reicht allerdings aus um zu verstehen, dass das nicht möglich ist. Der Stargames Bonus bringt dem Kunden zwar einen Vorteil, aber es handelt sich nicht um ein Geldgeschenk. Wenn das der Fall wäre, würden sich innerhalb kürzester Zeit sehr viele Menschen bei Stargames anmelden, um den Bonus zu kassieren und sofort auszuzahlen. Das ist aber weder im Sinne des Betreibers noch im Sinne der Casino-Fans, denn ein Geschäftsmodell könnte so nicht funktionieren.

Den Stargames Bonus auszahlen – Die Fakten

  • Bonus und Bonusgewinne sind auszahlbar
  • Während Bonusphase auch keine Echtgeld-Auszahlung
  • Umsatzbedingung muss komplett erfüllt werden
  • Auszahlung erst nach der Bonusphase möglich

Was jeder potenzielle Neukunde wissen sollte: Derzeit gibt es über unsere Webseite ein exklusives Bonusangebot, welches sich Stargames Neuankömmlinge sichern können. Statt der eigentlichen 100% bis 100 Euro Willkommens-Prämie kann sich jeder neue Spieler jetzt den exklusiven 100% bis 200 Euro Bonus sichern. Dieses Angebot gilt aber nur für eine bestimmte Zeit.

Exklusiv-Bonus auf unserer Webseite

Jetzt exklusiven Stargames Willkommensbonus sichern

Exklusiven Stargames Casino und Bonus einlösen

Warum kann der Bonus nicht jederzeit ausgezahlt werden?

Wir bekommen immer wieder von Neulingen die Frage gestellt, warum es nicht möglich ist, einen Bonus einfach auszuzahlen. Die Antwort ist genauso einfach wie überzeugend: Wenn ein Bonus direkt auszahlbar wäre, würde ein Casino nicht einmal einen Tag durchhalten. Geldgeschenke gibt es nirgendwo, jedenfalls nicht bei gewinnorientierten Unternehmen. Jedes Online-Casino ist ein Unternehmen, das einen Gewinn erwirtschaften muss. Es gibt Mitarbeiter und Betreiber, die Geld verdienen möchten. Zudem gibt es eine Infrastruktur, Software und diverse andere Kosten, die gedeckt werden müssen.

Expertentipp: Einen direkt auszahlbaren Bonus wird es nie geben!

Dennoch wird manchmal von einem auszahlbaren Bonus gesprochen. Dabei geht es aber nicht darum, dass der Bonus ohne Vorleistung ausgezahlt werden kann. Vielmehr ist gemeint damit, dass nicht nur der Gewinn, der mit dem Bonus erzielt wird, sondern auch der Bonusbetrag selbst nach Erfüllung der Bonusbedingungen ausgezahlt werden kann. Dieses Modell ist durchaus üblich und auch bei Stargames im Einsatz. Allerdings ist entscheidend, dass der Kunde die Umsatzbedingung erfüllt und nur wenn diese Umsatzbedingung ordnungsgemäß erfüllt worden ist, darf eine Auszahlung gemacht werden. Vorher ist keine Gewinnauszahlung möglich, das sich noch nicht um echte, sondern nur um temporäre Gewinne handelt.

Stargames Spiele-Portfolio

Stargames Spiele-Portfolio

Wie kann ich die Umsatzbedingung im Stargames erfüllen?

Die Umsatzbedingung des Stargames Bonus sorgt mitunter für Verwirrung, aber das liegt weniger am Online-Casino oder an den Kunden, sondern vielmehr an diversen Webseiten, auf denen falsche Informationen verbreitet werden. Dabei ist der Bonus eigentlich sehr einfach strukturiert. Der Kunde muss lediglich für jeden eingezahlten Euro bzw. für jeden Bonus-Euro genau eine Spielrunde absolvieren. Bei einer Einzahlung von 50 Euro bekommt der Kunde beispielsweise einen Bonus von ebenfalls 50 Euro und muss dementsprechend mindestens 50 Spielrunden mit einem Einsatz von 1 Euro absolvieren.

Die einfachste Methode, den Bonus umzusetzen, besteht darin, einen Online-Slot wie Book of Ra zu nehmen und dann mit einem Einsatz von 1 Euro im Automatikmodus zu spielen. Mit dieser Methode ist es extrem leicht, die komplette Umsatzbedingung in kürzester Zeit zu erfüllen. Wer das Prinzip verstanden hat, kann aber auch problemlos diverse andere Spiele nutzen, um den Bonus in einen echten Gewinn zu verwandeln. Erst nachdem der Kunde die Umsatzbedingung vollständig erfüllt hat, ist eine Auszahlung gestattet. Dann kann allerdings auch der Bonus ausgezahlt werden, nicht nur der Bonusgewinn.

Solide EU-Lizenz

Solide EU-Lizenz

Ist nach der Bonusphase eine Auszahlung der Bonusgewinne möglich?

Eine Auszahlung ist bei laufendem Bonus nicht gestattet. Das mag unfair erscheinen, insbesondere wenn plötzlich ein sehr hoher Gewinn auf dem Konto ist. Aber jeder Kunde sollte sich vergegenwärtigen, dass ein hoher Bonusgewinn während der Bonusphase noch kein echter Gewinn ist. Solange die Bonusfrage nicht beendet ist, handelt es sich nur um Bonusgeld. Letztlich zählt nur die Summe, die nach der Bonusphase auf dem Konto ist. Alle anderen Beträge, die vorher auf dem Konto waren, werden nicht gewertet. In manchen Fällen ist das positiv, in anderen negativ. Letztlich kann sich aber jeder auf diese Bonusregeln einstellen, zumal die Prozedur in den meisten Online-Casinos sehr ähnlich funktioniert.

Kann ich Echtgeld bei laufendem Bonus auszahlen?

In manchen Online-Casinos ist es möglich, zumindest das Echtgeld bei einem laufenden Bonus auszuzahlen. Das hat dann aber immer zur Folge, dass der Kunde den Bonus und die Bonusgewinne verliert. Insofern gewinnt der Kunde nicht wirklich etwas. Diese Möglichkeit existiert aber bei Stargames nicht. Der Kunde muss sich genau überlegen bei der Einzahlung, dass das Geld für die Zeit der Bonusphase gesperrt ist. Alleine schon deswegen ist es sinnvoll, nur Geld einzuzahlen, das frei verfügbar ist. Wer Geld für die Miete oder für die nächste Ratenzahlung beim Autokauf bei einem Online-Casino einzahlt, darf sich am Ende nicht über Geldprobleme wundern. Es ist zwar möglich, mit einem Bonus einen sehr ordentlichen Gewinn zu machen, aber darauf verlassen sollte sich niemand. Auch bei Stargames spielt das Glück immer eine große Rolle.

Kann ich vor einer Bonus-Aktivierung eine Auszahlung machen?

Bei der Aktivierung eines Stargames Bonus wird das Geld gesperrt. Vorher kann der Kunde aber beliebig Auszahlungen machen innerhalb der vorhandenen Auszahlungsregeln. Das ist aber nur relevant für alle Bonusangebote nach dem Neukundenbonus, denn beim Neukundenbonus hat der Kunde naturgemäß noch kein Geld auf dem Konto. Es ist zwar möglich, mit Spielgeld das Portfolio des Stargames zu testen, aber ein echter Gewinn kann dabei nicht entstehen. Wer echtes Geld gewinnen möchte bei Stargames, muss auch echtes Geld einzahlen. Bei Bonusangeboten für Stammkunden kann es aber eine gute Idee sein, vor der bonusrelevanten Einzahlung bzw. vor der Aktivierung per Bonuscode das vorhandene Geld auszuzahlen. Dadurch ist es dann möglich, zumindest diesen Betrag für andere Zwecke zu nutzen, eventuell auch für einen anderen Boni, zum Beispiel den Eurogrand Bonus.

Welche Auszahlungsregeln sollte ich noch kennen bei Stargames?

Bei Stargames sind die Auszahlungen pro Monat limitiert. Kein Kunde darf mehr als 5 Auszahlungen in einem Monat. Diese Grenze lässt sich sehr leicht einhalten, denn viele Auszahlungen sind eher selten erforderlich. Meist reicht es aus, 1-2 Auszahlungen pro Monat zu veranlassen. Gegebenenfalls ist ein wenig Strategie erforderlich, um nicht mit dem Auszahlungslimit in Konflikt zu geraten. Im Zweifel ist es aber ohnehin immer möglich, im nächsten Monat wieder eine Auszahlung zu machen, so dass der Kunde außer Zeit nichts verlieren kann. Das Geld auf dem Kundenkonto geht in keinem Fall verloren.

Solide EU-Lizenz

Solide EU-Lizenz

Gelegentlich erreichen uns E-Mails von besorgten Anfängern, die Angst haben, das der Gewinn nicht ausgezahlt werden kann, nur weil die sechste Auszahlung verweigert wird. Das ist aber bei einem seriösen Anbieter wie Stargames natürlich nicht der Fall. Wir haben exzellente Erfahrungen mit dem Novoline-Casino Stargames gemacht. Gerade bei der Zuverlässigkeit der Auszahlungen ist das Niveau des Angebots hervorragend. Ein Mindestbetrag von 15 Euro und eine Auszahlungsgebühr von 1 Euro bei jeder Auszahlung sind die Rahmenbedingungen für die einzelnen Auszahlungen. Zwar sind damit relativ kleine Auszahlung möglich, aber nicht gerade sinnvoll.

Wer im Stargames spielt, sollte sich angewöhnt, Auszahlungen erst dann zu machen, wenn die Gebühr keinen relevanten Anteil mehr an der Auszahlung hat. Beispielsweise wäre es eine gute Idee, 100 oder 1000 Euro auszuzahlen, aber meine Auszahlung von 20 Euro würde die Gebühr zu viel vom mühsam verdienten Gewinn auffressen. Letztlich muss aber jeder Kunde selber entscheiden, ob die Gebühr akzeptabl ist bei einer Auszahlung. Manchmal kann es sinnvoll sein, eine Gebühr zu bezahlen, zum Beispiel um das Geld für eine wichtige Einzahlung bei einem anderen Casino, zum Beispiel für den CasinoClub Bonus oder den 888Casino Bonus frei zu bekommen.

Zu Stargames Casino und Bonus einlösen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!