Skip to main content

Die 10 größten Casinos der Welt

Blackjack, Poker und Roulette gelten als die beliebtesten Glücksspiele, welche in ein großes Ambiente gehören. Denn ihren wahren Reiz können sie ausschließlich in der richtigen Atmosphäre verbreiten. James Bond lebt es schon seit Jahren vor. Und inzwischen können sich immer mehr Menschen dafür begeistern. Der Glücksspiel Tourismus wird immer beliebter. Wo die Reise hingeht? Zu den größten Casinos der Welt, welche wir in unserem Ranking einmal vorstellen wollen.

  • Las Vegas – hier trifft sich die Casinowelt
  • Auch Deutschland und Co. sind im Casino-Wahn
  • Große Gewinne möglich – online und offline
  • Wo lohnt sich ein Besuch? Wir zeigen´s!

Asien: Größenwahn in Macau

Wer meint, die größten Casinos stehen in Las Vegas, der irrt. Die US-amerikanische Mega City wurde schon längst von Macau überholt, denn in China wird ohne Ende gebaut. 35 Spielhallen sind das Ergebnis des Größenwahns. Das Gebiet wurde im Jahr 1999 von Portugal an China abgetreten. Somit profitiert die Casino Metropole von der kolonialen Vergangenheit. Im restlichen Teil des Landes ist das Glücksspiel konsequent verboten.

Top 10 der größten Casinos der Welt

Top 10 der größten Casinos der Welt

Amerika – Das Land der Spielhallen

Auch wenn Las Vegas von Macau überholt wurde, so hat Amerika zumindest noch die Nase vorn, wenn es um die Dichte der Spielbanken geht.

Glücksspiel auf exotische Art

Wer meint, dass das Glücksspiel keine exotischen Formen annehmen kann, der irrt. Spielhallen gibt es inzwischen überall auf der Welt. Gerade die Entwicklungsländer wie Thailand oder Indien halten ein großes Angebot an Spielbanken bereit, welche sich an die wachsende Oberschicht richtet.

Die größten Spielbanken in Deutschland

Hier in Deutschland haben die Casinos eine lange Geschichte vorzuweisen. Die ältesten Spielbanken stammen noch aus dem 18. Jahrhundert und befinden sich primär in Kurorten. Diese Spielhallen überzeugen zwar nicht unbedingt mit aufregenden Events, überzeugen aber stets mit einem luxuriösen Angebot und Tradition.

1. Venetian Macau Resort

In Macau dürfen die Spieler jedoch uneingeschränkt ihr Glück herausfordern. Dieser Sonderstatus sorgt dafür, dass sich jährlich ca. 28 Millionen Besucher in Macau einfinden und dabei $ 30 Milliarden in die Kassen der Spielbanken spülen. Das ist 6-mal so viel Umsatz wie in Las Vegas. Stellt man eine Top 10 der flächenmäßig größten Casinos der Welt auf, befinden sich allein vier Casinos in Macau auf dieser Liste. Das „Venetian Macau“ gilt dabei als ganz besonders und glänzt mit folgenden Zahlen:

  • 50725 m²
  • 3000 Spielautomaten
  • 870 Tische
  • 4 Swimmingpools
  • Gondelfahrt durch die Kanäle
Venetian Macau Casino

Das Venetian Macau Resort in Asien lädt zu spektakulären Events – auch ein Casino steht bereit

2. City of Dreams Casino (Macau, China)

Das City of Dreams Casino ist das zweitgrößte Casino der Welt. Die Fläche beträgt über 39000 m2. Das Casino beinhaltet 520 Tisch-Glücksspiele sowie 1350 Spiel-Automaten. Besucher haben Zutritt zu zwei unterschiedlichen Spielflächen, drei Hotelbereichen, einer Spezial-Multimediashow (Dragon’s Treasure) sowie der House of Dancing Water Show.

3. Las Vegas (USA): Die Legende

Las Vegas gilt als die Perle der amerikanischen Glücksspiel-Szene und ist die Event-Stadt schlechthin. Die Wüstenstadt ist neben ihren allseits bekannten Spielhallen auch für ein schillerndes Nachtleben und atemberaubende Shows bekannt. Weltweit finden sich Touristen in Las Vegas ein, um dort Geburtstage, Hochzeiten und Junggesellenabschiede zu feiern. 68 Prozent der Feierwütigen fordern dabei ihr Glück in den Spielbanken heraus. Dazu ein paar Rekordzahlen:

  • 40 Millionen Besucher im Jahr 2013
  • 000 Hotelzimmer
  • 65 Spielhallen
  • 330 Hochzeiten pro Tag
  • 19 der weltweit größten Hotels

In der größten Stadt Nevadas dominiert das Poker-Spiel.  Alles was in der Poker-Szene Rang und Namen hat, geht hier ein und aus. Da wundert es auch nicht, dass das weltweit größte Poker Turnier, die World Series of Poker (WSOP) in Las Vegas veranstaltet wird. Ist die Rede von Las Vegas, assoziiert man sofort die bekannten Hotels wie das „Caesar’s Palace“, das „Bellagio“ oder das „Venetian“.  Die Resorts sind dabei so aufgebaut, dass der Tourist die Anlage gar nicht mehr verlassen muss, um etwas zu erleben. Auch das „Venetian“ besticht durch Gondelkanäle. Ebenso berühmt sind die Fontänen des „Bellagio“.

Das Caesars Palace

Das Casino des Caesars Palace begeistert Spieler aus der ganzen Welt

4. Foxwoods Resorts Casino

Das Foxwoods Reseorts Casino befindet sich in Ledyard (Connecticut) und gehört zu den grössten Casinos der USA. Es besteht auf einer Fläche von 34000 m2, auf der sich 400 Tisch-Glücksspiele und 7000 elektronische Spielen befinden. Das Foxwoods Casino befindet sich zwischen New York und Boston. wegen des 4000 Spieler fassenden Bingoraumes hat es sich zu einer Art Mekka der Bingoplayer entwickelt.

5. Klerksdorp in Südafrika – Klein aber oho

Die südafrikanische Spielgemeinschaft ist besonders stolz auf das „Tusk Rio“ in Klerksdorp. Das 24.000 m² große Casino zählt zu den schönsten Spielbanken der Welt. Eigentlich müsste man davon ausgehen, dass auf so einer großen Fläche unzählige Automaten stehen. Doch die Annahme täuscht, denn im „Tusk Rio“ gibt es lediglich 12 Tische und 257 Automaten. Hier geht es jedoch nicht um Größenwahn, sondern um puren Luxus. Hier stehen private Spielräume zur Verfügung, in denen die Spieler ganz ungestört spielen können. Dabei stehen die Dealer teilweise einem einzigen Kunden gegenüber.

6. Indien – Das kleine Goa in Macau

Auch bei Goa handelt es sich um eine ehemalige Kolonie Portugals, welche ihren Sonderstatus genießt. Während das Glücksspiel in Indien strikt verboten ist, darf in Goa ordentlich gezockt werden. Die Casino-Metropole beherbergt gleich mehrere Spielbanken, die rund um die Uhr geöffnet haben. An der Ufer-Promenade reiht sich Casino an Casino. Und auch wenn die Spielbanken in Goa zahlreich vorhanden sind, so fällt das Spielangebot überschaubar aus. Im Gegensatz zu Las Vegas sucht man hier verzweifelt nach Poker Tischen, da das Spiel in Indien strengstens verboten ist.

7. Atlantis Paradise – Inselglück auf den Bahamas

Sollten Glücksspieler einen Südseetraum haben, dann ist es wohl der Traum von einer kompletten Casino Insel. Das größte Hotel in der Karibik bietet dazu 750 Spielautomaten an, welche sich in allen möglichen Varianten präsentieren. Dazu kommen 80 Spieltische und eine Vielzahl an Großveranstaltungen. Das Glücksspiel-Erlebnis wird dabei durch die idyllische Landschaft und dem Meer, welches sich direkt vor der Tür befindet, komplettiert. Damit die Gäste das schöne Wetter voll ausnutzen können, bieten einige Betreiber auf der Insel das „Outdoor Glücksspiel“ an. Auf diese Weise haben die Spieler die Möglichkeit, auf der Sonnenterrasse am Tisch Platz zu nehmen, um dort nach den Karten zu greifen.

8. Casino Lisboa (Portugal)

Das Casino Lisboa besteht auf einer Fläche von über 15000 m2. Das Casino in Portugals Hauptstadt beherbergt zusätzlich ein Hotel mit 1000 Zimmern. Spieler haben Zugang zu über 1000 Spielautomaten und 26 Tischen sowie zu Restaurants, Discos, Bars, Konzerten und wechselnden Shows von Weltklasse.

9. Baden Baden – Deutschlands größtes Casino

Das Kurhaus Baden Baden ist seit 1771 die Herberge für Deutschlands bekanntestes Casino. Doch auch in anderen Ländern genießt die Spielhalle einen guten Ruf. Touristen aus Asien, Russland und Amerika sind kein Seltenheit. Das Haus ist vor allem für das riesige Angebot an Tischspielen bekannt.

Trotz der hohen Besucherzahlen, ist der Spieler nicht gezwungen, sich mit vielen anderen Leuten um einen Tisch zu drängen. Das größte deutsche Casino bildet selbstverständlich auch aus. Hier kann jeder der den Eignungstest besteht, eine Ausbildung zum Croupier machen, welche jedoch nicht vergütet wird. Erfolgreich ausgebildete Dealer aus Baden Baden sind weltweit gefragt.

10. Super-Roulette und Fanfaren in Wiesbaden

Werden die größten Casinos in Deutschland aufgezählt, darf natürlich auch die Spielbank Wiesbaden nicht fehlen. Die Metropole unter den deutschen Casinos ist vor allem für das Roulette Spiel bekannt. Als wenn die Spielhalle Wiesbaden nicht sowieso schon eine umfangreiche Auswahl an Roulette Spielen bereithalten würde, finden Glücksspieler hier auch das einzigartige „Super Roulette“. Im 129 Meter langen Säulensaal ertönt eine Fanfare, wenn ein Spieler beim Super-Roulette erzielt hat. Dabei wird Roulette mit einem Fünf-Walzen-Slot kombiniert. Stimmt der Kugeleinwurf mit dem Dreh überein, werden die Gewinne verdoppelt, verdreifacht usw.

Eine Kreuzfahrt ins Casino

Bei so vielen beeindruckenden Casinos kann die Auswahl ziemlich schwer fallen. Doch man muss sich gar nicht entscheiden. Die meisten Casinos liegen in Hafenstädten. Dieser Umstand ist auch einigen Anbietern nicht entgangen, weshalb diese spezielle Kreuzfahrten zu den größten Casinos der Welt anbieten.

Spiel im stationären und im Online Casino

Der Blackjack Tisch gehört zur Ausstattung jedes Casinos – auch von Online Casinos

Virtuelles Casino – Die bequeme Alternative

Doch auch im Internet haben sich die Casinos inzwischen etabliert. Dank dem World Wide Web muss der Spieler heute nicht einmal mehr das Haus verlassen, um sein Glück herauszufordern. Online Casinos sprießen mittlerweile wie Pilze aus dem Boden, sodass auch die virtuelle Casino-Auswahl nicht leicht fällt. Die Konkurrenz ist groß, weshalb die meisten Anbieter neue Kunden mit einem attraktiven Casino Willkommensbonus ohne Einzahlung locken. Damit schenkt der Casino Betreiber seinen Spielern Geld, damit diese das Casino im Vorfeld testen können. So groß die oben aufgeführten Casinos auch sind, im Gegensatz zu den Online Casinos bieten diese ihren Spielern keinen Willkommensbonus. Der Bonus ist variabel. Jeder Anbieter kann selbst entscheiden, ob er einen Bonus gewährt oder nicht. Und auch die Höhe wird vom Betreiber selbst bestimmt. Die besten virtuellen Casinos können dem nachfolgenden Vergleich entnommen werden:

Die Top 3 Casinos Nach echten Bewertungen
CasinoBewertungStimmenReview
1.94%empfehlenswert1 haben bewertetZum Spintastic Casino Testbericht
2.93%empfehlenswert1 haben bewertetZum Wunderino Testbericht
3.92%empfehlenswert1 haben bewertetZum 888 Casino Testbericht

FAQ: 5 wichtige Fragen zu den 10 größten Casinos der Welt

Welche Bedingungen müssen erfüllt werden?

Da die Anbieter jedoch nichts zu verschenken haben, ist jeder Bonus an bestimmte Bedingungen geknüpft. Diese Bonusbedingungen müssen eingehalten werden, um den Bonus freizuspielen. Das bedeutet, dass die Bonussumme  in bare Münze umgewandelt wird. Sobald die Bonusbedingungen erfüllt wurden, kann sich der Spieler eine Auszahlung beantragen, um das Geld vom Spielerkonto auf das Echtgeldkonto zu transferieren. Die Auszahlung sollte jedoch erst dann erfolgen, wenn die Bedingungen erfüllt wurden, da der Bonus sonst verfällt. Die Bonusangebote werden zunehmend attraktiver, denn inzwischen bieten die Betreiber teilweise bis zu 1.000 EUR für Neukunden an.

Wie bekommt man den Bonus?

Zunächst einmal gilt es, in einem Vergleich ein passendes Casino zu finden. Schließlich geht es beim Spielen um Echtgeld, weshalb der Anbieter seriös sein sollte. Bei der Vielzahl der im Netz angebotenen Casinos fällt die Auswahl häufig nicht leicht, weshalb sich ein Vergleich anbietet. Auf diese Weise kann der Spieler schon im Vorfeld selektieren. Ist das passende Casino gefunden, muss sich der Spieler registrieren. Dazu klickt dieser auf den entsprechenden Button, welcher in der Regel mit dem Wort „Registrieren“ oder „Anmelden“ versehen ist. Es folgt eine Webmaske, welche es auszufüllen gilt. Hier werden die persönlichen Daten des Spielers eingetragen. Zum Beispiel der Name, die Anschrift und eine gültige Email Adresse. Diese ist besonders wichtig, da der Betreiber anschließend eine automatisch generierte Email versendet, welche auch gerne mal im Spam Ordner landet. Diese Email beinhaltet einen Link, welchen der Spieler zur Verifizierung anklicken muss. Sobald die Webmaske vollständig ausgefüllt wurde, müssen noch die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bestätigt werden, in dem die entsprechende Checkbox mit einem Häkchen versehen wird. Anschließend klickt der Spieler auf den entsprechenden Button und das Konto wird eröffnet. Der Bonus wird automatisch gutgeschrieben.

Was muss beachtet werden?

Die Casino-Auswahl sollte sich nicht ausschließlich nach der Bonushöhe richten, da noch zahlreiche andere Faktoren entscheidend sind. Der Spieler sollte beispielsweise darauf achten, dass der Support in eigener Sprache und rund um die Uhr erreichbar ist. Im Idealfall lässt sich der Kundenservice via separatem Chatfenster abrufen. Denn auch der erfahrenste Spieler hat irgendwann mal eine Frage, welche sich nicht so einfach beantworten lässt. Außerdem sollte der Spieler unbedingt auf die Transparenz des Anbieters achten. Ein seriöser Anbieter hat nichts zu verbergen und stellt alle wichtigen Informationen auf der Webseite zur Verfügung. Aber auch die Bonusbedingungen sollten im Vorfeld überprüft werden. Denn was nützt ein hoher Bonus, wenn kaum eine Chance besteht, diesen vom Spielerkonto zu holen. Aus den Bonusbedingungen geht beispielsweise hervor, wie oft ein Bonus umgesetzt werden muss, bevor er freigespielt werdenkann und wie viel Zeit der Spieler dafür hat. Die Registrierung sollte erst dann erfolgen, wenn sich der Spieler ganz sicher ist, dass er mit diesen Bedingungen konform geht. Aber auch die Spielauswahl sollte vor der Anmeldung genauer unter die Lupe genommen werden. Aus den Bonusbedingungen geht ebenfalls hervor, welche Spiele sich zum Freispielen eignen und mit wie viel Prozent die einzelnen Spiele angerechnet werden.

Wie zahlt man im Casino ein?

Ein großer Vorteil gegenüber der stationären Spielhalle besteht im Online Casino darin, dass der Spieler nicht mit einem Haufen Bargeld durch die Weltgeschichte laufen muss. Einzahlungen finden virtuell statt. Ganz gleich ob mit der Kreditkarte, per Lastschrift, Sofortüberweisung oder mit Hilfe von einem sogenannten E-Wallet. Dabei handelt es sich um Finanzdienstleister, welche die Transaktionen im Internet einfacher und sicherer gestalten. Nutzt der Spieler in einem Paypal Online Casino beispielsweise den Anbieter Paypal, ist dieser nicht mehr gezwungen, seine sensiblen Kontoinformationen im Netz anzugeben. Denn Zahlungen per Paypal werden über die verknüpfte Email Adresse des Nutzers abgewickelt. Die Voraussetzung für diese Dienstleistung ist jedoch ein Account beim entsprechenden Anbieter.

Wie wird im Casino ausgezahlt?

Seriöse Casino-Betreiber im Internet richten sich nach dem Anti-Geldwäsche-Gesetz und zahlen deshalb auf demselben Weg aus, welcher auch für die Einzahlung begangen wurde. Das bedeutet, dass der Spieler seine Gewinne auf das Paypa Konto überwiesen bekommt, sofern er seine Einzahlungen ebenfalls über Paypal geleistet hat. Hat der Spieler beispielsweise per Kreditkarte eingezahlt, bekommt er seine Gewinne auf dem Kreditkartenkonto gutgeschrieben. In den meisten Fällen ist jedoch eine Verifizierung erforderlich. Das bedeutet, dass seine Identität vor der ersten Auszahlung nachweisen muss. Dass sehr hohe Auszahlungen möglich sind, zeigt unser Ratgeber Top 10 der größten Casino Gewinne.

Fazit: Glücksspiel im XXL-Format

Ein einfaches Casino reicht inzwischen nicht mehr aus. Es müssen größere und spektakulärere Casinos sein, um passionierten Spielern ein Erlebnis der Extraklasse zu gewährleisten. Fanfaren, Gondelfahrten, Fontänen, alles ist erlaubt. Hauptsache das Casino ist pompös und zieht möglichst viele Spieler an. Doch wer glaubt, dass dieses XXL-Format ausschließlich in Amerika möglich ist, der irrt. Luxus-Casinos finden sich inzwischen überall auf dem Globus und selbst wenn man sich nicht mehr entscheiden kann, reist man mit dem Kreuzfahrtschiff einfach alle Casinos ab. Wer es lieber bequem mag, bleibt zu Hause und spielt online sein favorisiertes Casino-Game.

Zum 888 Casino


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!