Skip to main content

Casino mit PaySafeCard | Die Top 3 Anbieter finden

Das Casino mit PaySafeCard nutzen bzw. damit einzuzahlen birgt einige Vorteile. Das Geld der Guthabenkarte ist sofort verfügbar. Der Spieler behält dabei die volle Kostenkontrolle, denn er kann nicht mehr ausgeben als das Restguthaben der Karte. Außerdem zahlt er vollkommen anonym ein, denn er muss keine persönlichen Daten angeben. Einfach nur den Wunschbetrag auswählen und den Zahlencode einfügen. Schon liegt das Geld auf im Online Casino mit PaySafeCard bereit. Einfacher kann ein Geldtransfer nun wirklich nicht sein. Lediglich bei der Auszahlung benötigt der Spieler ein anderes Medium, denn die PaySafeCard versteht sich als reine Einzahlungsmethode. Wer sie regelmäßig nutzt, der kann noch einige Vorzüge aus der Erstellung eines Kundenkontos bei der PaySafeCard ziehen. In unserem Ratgeber wollen wir alles über diese Zahlungsmethode im Zusammenhang mit Online Casinos erklären. Am Ende geben wir auch unsere Empfehlung zu den Top 3 Casino mit PaySafeCard und welche Fragen dazu häufig gestellt werden.

Casino mit PaySafeCard – das gilt es zu wissen

  • Direkt Geld einzahlen ohne Umweg
  • Bis zu 100 Euro sofort zum Casino transferieren
  • Anonyme Zahlung ohne Angabe persönlicher Daten
  • Schnell, sicher und komfortabel
  • Auszahlungen nur anderweitig möglich

So funktioniert die PaySafeCard im Casino

Eine jede PaySafeCard besitzt ein festgelegtes Guthaben. Sie kann in über 500.000 Verkaufsstellen (Ladengeschäfte, Tankstellen etc.) erworben werden. Alternativ kann sie der Kunde auch direkt online beim Unternehmen kaufen. In beiden Fällen erhält er eine PIN zum Guthaben und nur diese benötigt er um im Casino mit PaySafeCard einzuzahlen. Er meldet sich im Online Casino an und klickt sich danach in den Kassenbereich, um dort die PaySafeCard als Zahlungsoption auszuwählen. Jetzt braucht er seinen Wunschbetrag und die PIN. Sollte eine Karte allein nicht genügend Guthaben aufweisen, so kann er mehrere PINs angeben bis der Betrag stimmt. Im Anschluss liegt das Spielkapital sofort bereit, es benötigt keine weiteren Schritte.

Rivo Casino - Paysafecard

Die PaySafeCard ist absolut einfach zu verwenden und stets sicher. Anonymer kann der Spieler im Online Casino nicht einzahlen.

Die Top 3 Casinos Nach echten Bewertungen
CasinoBewertungStimmenReview
1.92%empfehlenswert1 haben bewertetZum 888 Casino Testbericht
2.92%empfehlenswert1 haben bewertetZum Eurogrand Casino Testbericht
3.91%empfehlenswert1 haben bewertetZum Casino Club Testbericht

Limits der PaySafeCard

Eben weil schnell und anonym mit der PaySafeCard im Casino und bei Shops bezahlt werden kann, hat der Gesetzgeber gewisse Auflagen erteilt. Beispielsweise gibt es eine PaySafeCard nur mit maximal 100 Euro. Die einzelnen Schritte lauten 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 Euro. Wer mit einem Mal mehr Geld einzahlen möchte, der benötigt gleich mehrere PaySafeCards. Auch in einem Online Casino mit PaySafeCard ist es möglich gleich mehrere PINs einzugeben. Dies macht durchaus Sinn, wenn man als Spieler die Grenze von 100 Euro überschreiten möchte, weil das Bonusangebot noch mehr gratis Geld bietet.

Mit der PaySafeCard kann man eine begrenzte Summe an Geld transferieren. Ansonsten benötigt man einfach mehr als eine PIN und Gebühren fallen für den Kunden keine an.

PaySafeCard und Casino Bonus

Ein jedes Online Casino mit PaySafeCard bietet einen Willkommensbonus auf die erste Einzahlung an. Das können bspw. 100% bis zu 100 Euro sein. Folglich verdoppelt der Anbieter die Transaktion bis zu dieser Summe. Auch mit der PaySafeCard ist es möglich solche Bonusangebote wahrzunehmen. Entweder schreibt einem das Online Casino den Bonus automatisch gut oder es bedarf die Eingabe eines Bonus Codes an geeigneter Stelle im System. Dies wird meist abgefragt bevor es dann zur Eingabe der PaySafeCard PIN kommt. Im Anschluss liegt dann nicht nur das Guthaben der Karte bereit, sondern auch der Bonus.

Es stellt kein Problem dar ein Casino mit PaySafeCard zu benutzen und damit sogleich ein Bonusangebot wahrzunehmen.

Auszahlen auf anderen Wegen

So angenehm komfortabel ein Casino mit PaySafeCard auch sein mag, es gibt ein Problem: Auszahlungen sind auf diesem Weg nicht möglich. Da es sich um eine Prepaid-Karte mit vorgezahltem Guthaben handelt und die PINs nach Gebrauch verfallen, existieren die Karten schlichtweg einfach nicht mehr im System. Es ist von PaySafe auch gar nicht vorgesehen wieder Guthaben auf seine Karten laden zu können.

Demnach braucht es hier eine andere  Lösung um im Online Casino später sein Geld auszahlen lassen zu können. Aus rechtlichen Gründen wird meist nur die Banküberweisung angeboten. Unter Umständen lässt der Support aber mit sich reden und erkennt nach eingehender Prüfung auch Dienste wie Neteller oder Skrill an. Selbst dann, wenn mit ihnen zuvor noch nicht eingezahlt worden ist.

Um in einem Casino mit PaySafeCard auszahlen zu können braucht es eine andere Option. Häufig geht dies nur mit der Banküberweisung.

Eurogrand - Paysafecard

My PaySafeCard – Das Kundenkonto

Eine Anmeldung bei der PaySafeCard ist nicht zwingend notwendig. Allerdings können nur so PINs online gekauft werden und im Loginbereich ist die Verwaltung aktivierter Karten möglich. So behält der Spieler den Überblick und muss nicht immer vor Ort neue PINs erwerben. Das Guthaben wird dann als Summe im Zugang verwendet. Der Spieler kann auf diese Weise mit Benutzername und Passwort im Casino mit PaySafeCard einzahlen. Als Bonus oben drauf sammelt der Nutzer bei jeder Verwendung Treuepunkte und kann diese im PLUS-Shop gegen Prämien eintauschen.

Auch wenn die PaySafeCard für ihr Einzahlen ohne Anmeldung bekannt ist, so macht ein Kundenkonto durchaus Sinn. Vor allem dann, wenn man den Bezahldienst häufiger in Anspruch nehmen möchte.

Die Top 3 Anbieter für Casino mit PaySafeCard

Nachdem wir nun die Funktionsweise und das System hinter der PaySafeCard erklärt haben, wollen wir die 3 besten Online Casinos dafür auszeichnen. Jede seriöse Plattform akzeptiert diese Zahlungsmethode, weshalb es uns schwer fiel die Top 3 Casino mit PaySafeCard zu ernennen. Das hier sind unsere persönlichen Favoriten:

Diese drei Plattformen existieren schon viele Jahre am Markt und bieten neben der PaySafeCard noch viele andere seriöse Zahlungsmethoden an. Wem es bei der Beurteilung eines Online Casinos nicht bloß um diese Verfahren, sondern einen Gesamteindruck geht, dem empfehlen wir unseren aktuellen Top5-Vergleich:

32Red Casino - Paysafecard

Häufige Fragen zum Casino mit PaySafeCard

Wir haben bei der Recherche immer wieder ein paar Fragen zum Online Casino mit PaySafeCard lesen können, die den Nutzern auf der Seele brennen. Dazu möchten wir noch kurz die wichtigsten 5 Fragen beantworten.

Was kostet die PaySafeCard?

Für den Nutzer, also den Kunden, rein gar nichts! Der Service der PaySafeCard berechnet für ihn keinerlei Gebühren. Er überweist den vollen Wunschbetrag und kann das Guthaben einer Karte bei Bedarf auch splitten.

Warum muss ich mich bei PaySafeCard anmelden?

Es herrscht keine Anmeldepflicht. Das Einzahlen im Casino mit PaySafeCard verlangt keinen separaten Zugang beim Unternehmen.  Jedoch kann der Nutzer einige Vorteile mit „my paysafecard“ genießen, die wir weiter oben näher erläutert haben.

Wie sicher ist die PaySafeCard?

Der Nutzer muss lediglich auf seine PINs gut aufpassen. Er sollte sie niemals anderen mitteilen und kurzfristig verwenden. Das gilt vor allem bei PINs die durch E-Mails mitgeteilt worden sind.

Muss ich das volle Guthaben mit einmal verbrauchen?

Nein, denn es ist möglich das Guthaben auf der PaySafeCard zu splitten. Das Restguthaben verfällt nicht einfach. Zur Sicherheit notiert man sich dieses irgendwo sicher oder aber nutzt dafür den Service „my paysafecard“ zur Verwaltung seiner PINs.

Wo kann ich die PaySafeCard online kaufen?

Direkt auf der Seite des Händlers und am besten nirgendwo sonst im WWW.

Fazit zum Casino mit PaySafeCard

Schneller und anonymer kann ein Spieler nicht im Online Casino einzahlen. Die Sicherheit beschränkt sich auf den Schutz seiner PINs. Es gibt nicht viel zu beachten und der Spieler kann jeden Bonus mit der PaySafeCard wahrnehmen. Plus das hauseigene Treueprogramm wenn er sich dort ein Kundenkonto anlegt.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!