Skip to main content

Online Casinos mit PayPal. Welches ist das Beste?

paypal-logoBeste Online Casinos mit PayPal? Viele Casino-Fans suchen gezielt nach Glücksspiel-Anbietern, die Einzahlungen und Auszahlungen mit der beliebten E-Wallet zu lassen. Vor einigen Jahren war die Suche aussichtslos. PayPal ist mittlerweile jedoch zu einer Zahlungsmethode mit einem respektablen Verbreitungsgrad in Online Casinos geworden. Es ist einfach, ein erstklassiges PayPal Online Casino zu finden und sämtliche Transaktionen mit PayPal zu machen. Wenn in einer Online Spielothek PayPal angeboten wird, bedeutet dies nicht zuletzt, dass der Anbieter den Seriositätscheck des Zahlungsanbieters geschafft hat. Das ist immer ein gutes Zeichen, denn PayPal hat klare Richtlinien, speziell für Glücksspiel-Anbieter.

Beste Online Casinos mit PayPal – die Kriterien

  • Seriosität auf Top-Niveau
  • Anerkannte Casino-Lizenz
  • Lukrativer Neukundenbonus
  • Zuverlässiger Kundenservice
  • Ein- und Auszahlungen mit PayPal

Immer mehr Casinos bieten PayPal für Ein- und Auszahlungen an

PayPal hat sich zu einer wichtigen Zahlungsmethode für Online Casinos entwickelt. Das wird daran deutlich, dass es möglich ist, Beste Online Casinos mit PayPal in einer Rangliste auszugeben. Vor ein paar Jahren wären viele Glücksspiel-Fans glücklich gewesen, überhaupt ein Casino mit PayPal zu finden. Mittlerweile streiten sich zahlreiche Anbieter um den Titel: Bestes PayPal Online Casino. Für die Kunden ist das ein großer Vorteil. Wer in einem Casino spielt und eine sichere Zahlungsoption mit einer bewährten Transaktionsmethode sucht, liegt mit PayPal richtig. Die aktuelle PayPal Casino Liste zeigt, dass es viele erfolgreiche Online Casinos gibt, die PayPal als Zahlungsmethode offerieren. Zum einen haben die großen Glücksspiel-Anbieter es leichter, mit PayPal zu kooperieren. Zum anderen wird ein Casino mit PayPal für viele Glücksspiel-Fans attraktiver.

Ein Casino akzeptiert PayPal? Das ist für zahlreiche Casino-Fans Grund genug, das Angebot näher unter die Lupe zu nehmen. PayPal ist für viele ein Seriositätsmerkmal. Es spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle, dass nicht wenige Internetnutzer PayPal für unterschiedliche Aktivitäten im Netz nutzen. Wer gelegentlich einmal einen Einkauf tätigen möchte im Netz, ist mit PayPal als Zahlungsmethode gut ausgestattet. Kaum ein Online-Shop kann es sich leisten, auf die Zahlungsoption PayPal zu verzichten. Die vielen Vorteile dieser Zahlungsmethode von der Sicherheit bis zur Transaktionsgeschwindigkeit sind in einem Online Casino besonders wertvoll. Wer als Casino-Fan viele verschiedene Bonusangebote nutzen möchte, braucht beispielsweise eine schnelle Zahlungsmethode.

Top 5 Casinos mit Paypal
CasinoBewertungStimmenReview
1.DrückGlück Casino97%empfehlenswert1 haben bewertetZum DrückGlück Casino Testbericht
2.Spintastic Casino96%empfehlenswert1 haben bewertetZum Spintastic Casino Testbericht
3.Wunderino Casino95%empfehlenswert1 haben bewertetZum Wunderino Casino Testbericht
4.888 Casino94%empfehlenswert1 haben bewertetZum 888 Casino Testbericht

Warum PayPal von vielen Casino-Fans geschätzt wird

Der typische Casino-Fan spielt gelegentlich im Online Casino, ist aber die meiste Zeit des Tages mit anderen Dingen beschäftigt. PayPal ist eine Zahlungsmethode, deren Nutzen weit über das Casino hinausgeht. Mit PayPal können Einkäufe sicher und unkompliziert erledigt werden, die mit einer normalen Banküberweisung viel länger dauern würden. Viele Internetnutzer haben ein PayPal-Konto zu Zeiten eingerichtet, als dies bei eBay die einzige zuverlässige Zahlungsmethode war. Wenn das Konto einmal da ist, liegt es nahe, PayPal für Einkäufe im Internet und Einzahlungen in Casinos zu nutzen. Alle Casinos, die PayPal als Zahlungsmethode anbieten können, haben den Vorteil, dass es zahlreiche PayPal-Nutzer gibt. Bei anderen E-Wallets, zum Beispiel Skrill oder Neteller, ist das nicht in dieser Größenordnung der Fall.

Als bestes Online Casino mit PayPal muss ein Online Casino viel mehr leisten als nur eine beliebte Zahlungsmethode anbieten. Beispielsweise kann es ein Vorteil sein, wenn es ein Live Casino mit PayPal gibt. Mit der wachsenden Auswahl an Casinos mit PayPal haben Casino-Fans immer mehr Möglichkeiten zur Verfügung. Die Situation ist nicht optimal, aber viel besser als zuvor einigen Jahren. Wer sich heute grundsätzlich für Casinos mit PayPal entscheidet und andere Anbieter meidet, findet eine stattliche Auswahl an Casinos, die mit PayPal funktionieren. Wer das komplette Spektrum haben möchte, muss die eine oder andere Zahlungsmethode hinzufügen. Aber es ist möglich, alleine in den Casinos mit PayPal viel Spaß zu haben.

Ein Konto bei PayPal eröffnen – lohnt sich das für Casino-Fans?

Die Kontoeröffnung bei PayPal ist eine unkomplizierte Aktion, die zunächst nicht länger als eine Viertelstunde dauert. Im Anschluss ist es meistens nötig, einige Dokumente einzureichen, um alle Limits, die zu Beginn gelten, aufheben zu lassen. Die Verbindung mit einem Bankkonto oder einer Kreditkarte kann ebenfalls ein paar Tage dauern. Die Regeln sind in jedem Land anders und werden gelegentlich modifiziert. PayPal ermöglicht aber immer kundenfreundliche Registrierungen. Anders wäre es gar nicht möglich, dass PayPal heute die beliebteste E-Wallet der Welt ist. Wer in einem PayPal Casino spielen möchte und keine attraktive Zahlungsmethode findet, sollte sich nicht scheuen, ein PayPal-Konto zu eröffnen.

Unsere Empfehlung: Empfehlung Spintastic Casino

Empfehlung Spintastic Casino
Jetzt bei Spintastic 500€ Bonus und 200 Freispiele mit PayPal einlösen

Wer in Online Casinos mit PayPal bezahlen möchte, muss nicht unbedingt ein Konto haben. Es gibt die Option, ohne Konto mit PayPal unter bestimmten Voraussetzungen Einzahlungen zu machen. Letztlich lohnt es sich jedoch, bei PayPal ein Konto zu eröffnen. Speziell bei Auszahlungen ist PayPal von großem Vorteil, da die Transaktionsdauer minimal ist. Wer in einem PayPal Casino Merkur oder einen anderen Spiele-Hersteller kennen lernen möchte, muss nach der Kontoeröffnung manchmal ein bisschen Geduld haben. Im Regelfall ist das PayPal-Konto sofort funktionsfähig. Im Zweifelsfall kann der gute PayPal-Kundenservice eine große Hilfe sein.

PayPal im Vergleich mit anderen beliebten Zahlungsmethoden

Es gibt in Online Casinos viele verschiedene Zahlungsmethoden. Es ist an dieser Stelle nicht möglich, jede einzelne Zahlungsmethode mit PayPal zu vergleichen. Die wichtigsten Zahlungsmethoden sind nach wie vor die klassischen Optionen: Bankkonto und Kreditkarte. Es gibt viele Online Casinos, die eine Einzahlung per Bankkonto nicht erlauben. Als Ersatz werden meistens Giropay und Sofortüberweisung angeboten. Bei diesen beiden Zahlungsmethoden muss der Kunde an einen Dienstleister sensible Daten weitergeben. PayPal ist eine deutlich sicherere Zahlungsmethode, da nur PayPal die sensiblen Daten des Kunden bekommt. Wer in einem Online Casino mit PayPal einzahlt, muss nicht einmal dem Casino irgendwelche wichtigen Daten übermitteln.

 

Wenn es um das Einzahlungstempo geht, sind außer der klassischen Banküberweisung die typischen Zahlungsmethoden in Online Casinos allesamt schnell. Bei der Auszahlung trennt sich die Spreu vom Weizen. Die klassische Kreditkarte ist genauso wie die Banküberweisung eine langsame Zahlungsmethode. Bei zeitgleicher Auszahlung hat ein Kunde mit PayPal das Geld in der Regel einige Tage früher als ein Kunde, der mit einer Banküberweisung oder einer Kreditkarte auszahlt. Beste Online Casinos mit PayPal? Jedenfalls haben alle Online Casinos, die PayPal für Einzahlungen und Auszahlungen bieten, eine enorm schnelle Zahlungsmethode im Programm. Das gleiche Tempo bieten andere E-Wallets wie Skrill und Neteller. Diese E-Wallets haben den Nachteil, dass sie nur in Online Casinos und bei Buchmachern weit verbreitet sind. Für normale Einkäufe im Netz sind Skrill und Neteller kaum geeignet.

Ist PayPal nur für Casino-Fans empfehlenswert?

PayPal ist als Zahlungsmethode für Casinos erst in den letzten Jahren populärer geworden. Vorher war es bereits möglich, in vielen Online-Shops mit PayPal zu bezahlen. Viel wichtiger für Glücksspiel-Fans dürfte aber sein, dass es viele Buchmacher gibt, die PayPal als Zahlungsmethode zur Verfügung stellen. Im Wettanbieter Vergleich gibt es eine ganze Reihe vorzüglicher Buchmacher, die PayPal für alle Transaktionen zur Verfügung stellen. Genauso wie bei den Casinos sind es vor allem die renommierten Anbieter, die auf PayPal setzen. Casino-Fans, die ab und zu einmal einen Buchmacher nutzen möchten, können von PayPal auch im Sportwetten-Bereich profitieren. Das ist unter anderem ein relevantes Thema für die Casino-Fans, die noch kein Konto bei PayPal haben und aktuell überlegen, ob sich die Kontoeröffnung lohnen könnte.

Unsere Empfehlung: Empfehlung Wunderino Casino

Empfehlung Wunderino Casino
Jetzt bei Wunderino 400% Bonus + 30 Freispiele mit PayPal einlösen

Wunderino Bonus

Lukrativer Wunderino Bonus mit PayPal

In Zukunft wird es mehr Casinos und Buchmacher geben, die PayPal für Einzahlungen und Auszahlungen anbieten können. Der europäische Glücksspiel- und Sportwetten-Markt ist in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Das hat nicht zuletzt dazu geführt, dass die gesamte Branche deutlich seriöser aufgestellt ist als in der Anfangszeit des Online-Glücksspiels. Diese positive Entwicklung hat dazu beigetragen, dass PayPal sich für Online Casinos und Sportwetten-Anbieter geöffnet hat. Für die Betreiber dieser Glücksspiel-Angebote ist das ein großer Vorteil. Aber auch die Kunden profitieren erheblich. Wer heute ein PayPal-Konto eröffnet, kann davon ausgehen, dass dieses Konto auf viele verschiedene Weisen in Zukunft genutzt werden kann. Alleine schon aufgrund der vielen Einkaufsoptionen, die PayPal im Internet mit sich bringt, ist es eine gute Idee, ein PayPal-Konto zu haben.

Die 5 wichtigsten Fragen und Antworten zu PayPal in Top-Casinos

PayPal ist eine einfache Zahlungsmethode, die in der Praxis intuitiv funktioniert. Mit den folgenden Fragen und Antworten werden die letzten Wissenslücken geschlossen, sodass der Einstieg in ein Casino mit PayPal unverzüglich erfolgen kann.

Beste Online Casinos mit PayPal – warum?

PayPal wird von vielen Top-Casinos angeboten, weil viele Top-Casinos PayPal anbieten können. Das klingt verwirrend? PayPal macht es Glücksspiel-Anbietern nicht leicht. In großen Casinos gibt es eigene Abteilungen, die sich um solche Themen kümmern. Für kleine Anbieter ist der Aufwand einer PayPal-Registrierung oft zu groß. Darüber hinaus gibt es Glücksspiel-Anbieter, die von PayPal abgelehnt werden, weil die strenge Regularien nicht erfüllt werden. Das bedeutet nicht automatisch, dass das Casino nicht seriös arbeitet. Aber PayPal hat für Online Casinos strenge Regeln, die lückenlos eingehalten werden müssen. Es ist kein Zufall, dass PayPal vermehrt bei den großen Anbietern finden ist. Bei den besten Casinos in unserem Vergleich ist die Qualität durchweg auf einem hohen Niveau.

Werden bei PayPal Gebühren für die Kontoführung fällig?

PayPal berechnet keine Gebühren für die Führung des Kontos. Das ist von Anfang an so und es spricht alles dafür, dass dies langfristig so bleiben wird. PayPal ist eine kostenlose E-Wallet, die sporadisch oder regelmäßig genutzt werden kann. PayPal verdient an den Transaktionen und nicht an den Konten. Den Großteil der Gebühren bezahlen die Händler bzw. die Casinos, die PayPal anbieten. Nur bei Auszahlungen müssen die Endkunden eine Gebühr in Höhe von 1,9 Prozent + 0,35 Euro bezahlen. PayPal ist eine kostengünstige E-Wallet. Nur wenige Zahlungsmethoden sind in der Praxis preiswerter. Einkalkuliert werden sollten beim Vergleich zum Beispiel Kontoführungsgebühren bei einem Bankkonto oder Kreditkartengebühren bei einer Kreditkarte.

Ist PayPal auch abseits der Casinos nützlich?

Die Zahl der Anbieter mit PayPal im Casino Vergleich wächst. Es ist trotzdem verständlich, dass es viele Casino-Fans gibt, die PayPal nicht in erster Linie nutzen, um in Online Casinos zu spielen. Neben den Sportwetten-Anbietern mit PayPal gibt es vor allem zahlreiche Shops im Internet, die PayPal zur Verfügung stellen für Einkäufe. PayPal ist mit der Auktionsplattform eBay bekannt und erfolgreich geworden. Mittlerweile macht der Zahlungsanbieter größere Umsätze mit vielen kleinen und mittleren Online-Shops. Für die Shop-Betreiber ist PayPal eine einfache und kostengünstige Lösung. Für die Kunden hat PayPal beim Einkauf im Netz ausschließlich Vorteile. Nicht zuletzt entstehen beim Bezahlen keine Gebühren und das Geld ist sofort beim Händler.

Unsere Empfehlung: Empfehlung DrückGlück Casino

Empfehlung DrückGlück Casino
Jetzt bei Drückglück 300€ Bonus und 50 Freispiele mit PayPal einlösen

Drückglück gestattet auch Einzahlungen mit Sofortüberweisung

Bei Drückglück kann man auch mit PayPal einzahlen

Wie schnell sind Auszahlungen mit PayPal?

Bei einem Online Casino gibt es zwei Faktoren, die über das Tempo bei Auszahlungen entscheiden: Die Bearbeitungsdauer und die Transaktionsdauer. Die Bearbeitungsdauer hat nichts damit zu tun, welche Zahlungsmethode verwendet wird. In den meisten Casinos gibt es Mitarbeiter, die für die Überprüfung der Auszahlung zuständig sind und die Freigabe individuell machen. Erst wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, wird die Transaktionsdauer relevant. PayPal hat eine extrem kurze Transaktionsdauer. In den meisten Fällen ist das Geld innerhalb von wenigen Sekunden beim Empfänger. In Ausnahmesituationen kann es einige Minuten dauern, bis das Geld angekommen ist. Länger dauern Transaktionen mit PayPal in der Praxis nicht.

Wenn ein Casino-Kunde unzufrieden ist mit der Auszahlungsdauer, sollte immer zunächst überprüft werden, woran dies liegt. Die Bearbeitungsdauer wird manchmal für VIPs verkürzt. Viele Casinos haben in den letzten Jahren die Bearbeitungsdauer erheblich verkürzt, sodass es heute Standard ist, dass nach 1-2 Tagen die Auszahlung durchgeführt wird. Es gibt wenige Anbieter, die deutlich schneller sind. Bei einer Auszahlung mit PayPal ist die Regel einfach: Wenn die Bearbeitung abgeschlossen ist, ist das Geld unmittelbar danach beim Kunden. Das ist ein wichtiger Grund, warum sich viele Glücksspiel-Fans für PayPal entscheiden.

Gibt es gleichwertige Alternativen zu PayPal?

Wenn es nur darum geht, in Casinos zu spielen, gibt es andere Zahlungsmethoden, die mindestens genauso interessant sind wie PayPal. Neteller und Skrill sind E-Wallets, die genauso schnell und unkompliziert sind wie PayPal. Einzahlungen sind mit diesen beiden Zahlungsoptionen kostenlos. Genauso wie bei PayPal wird bei der Auszahlung eine Gebühr berechnet. Die Gebührenhöhe ist etwas höher als bei PayPal. Der Unterschied ist nicht riesig, sodass viele Casino-Fans, die sich nicht alleine auf PayPal-Casinos beschränken wollen, Neteller oder Skrill zusätzlich als E-Wallet nutzen. Diese beiden Zahlungsmethoden sind außerhalb von Casinos und Buchmachern kaum nützlich, da es fast keine Online-Shops gibt, die eine Bezahlung mit Skrill oder Neteller ermöglichen.

Fazit: Viele Top-Casinos bieten PayPal als Zahlungsmethode an

PayPal setzt sich zunehmend bei Online Casinos durch. Beste Online Casinos mit PayPal? Die Liste der Anbieter mit PayPal wächst. Das sorgt dafür, dass die Qualität steigt. Dieser Trend wird begünstigt dadurch, dass vor allem die Top-Casinos PayPal als Zahlungsmethode ins Portfolio aufnehmen. Für die Kunden, die eine einfache und schnelle Zahlungsmethode mit einem hohen Sicherheitslevel suchen, ist PayPal uneingeschränkt empfehlenswert. Keine andere E-Wallet kann all die Vorteile vereinen, die PayPal bietet. Der einzige Nachteil bei PayPal ist, dass nicht jedes Casino diese Zahlungsmethode anbietet. Clevere Casino-Fans haben ein Konto bei PayPal und zusätzlich ein Konto bei Skrill oder Neteller. Diese Kombination reicht aus, um in fast jedem Online Casino Einzahlungen und Auszahlungen zu machen. Da es viele lukrative Bonusangebote im Casino Vergleich gibt, ist eine Beschränkung alleine auf PayPal-Casinos strategisch nicht empfehlenswert.


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!