Skip to main content


Eurogrand Auszahlung Erfahrungen mit Auszahlungsdauer & Co

Wichtige Qualitätsmerkmale eines Online Casinos sind die umfangreichen Bezahlmethoden und vor allem das Auszahlungstempo. Das Eurogrand Casino gilt als ein sehr seriöser Glücksspielanbieter im Internet, hat aber ganz klare Regeln zur Gewinnabhebung. Unsere Eurogrand Erfahrungen zur Auszahlung finden Sie nachfolgend.

Die wichtigsten Fakten zur Eurogrand Auszahlung

– Grundsätzlich vier Tage Wartezeit

– Auszahlungslimit 9.000 Euro

– Verifizierungscode für die erste Abhebung

– Bonus muss vor Auszahlung 12mal durchgespielt werden

– Bezahlmethode muss vorher für Einzahlung genutzt werden

Zu Eurogrand Casino und Bonus einlösen

Die wichtigsten Auszahlungslimits des Casinos

Grundsätzlich ist es bei Eurogrand möglich, über die Gewinne in unbegrenzter Höhe zu verfügen. Aufgrund des Risikomanagements hat das Casino jedoch ein maximales Limit von aktuell 9.000 Euro pro Transaktion in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen verankert. Höhere Gewinnansprüche werden in gleichen monatlichen Raten bis zur jeweiligen Höchstsumme erstattet. Die gleiche Regelung gilt für die Top-Gewinner, welche einen progressiven Jackpot knacken.

Die Eurogrand Auszahlung mit PayPal & Co

Auszahlungen beim Casino sind ab 40 Euro möglich, wobei der Bankscheck eine Ausnahme darstellt. Dieser wird erst ab einem Mindestwert von 100 Euro ausgestellt. Bevor einer Auszahlung beantragt werden kann, muss der gleiche Zahlungsweg bereits einmalig für eine Einzahlung genutzt worden sein. Wurde die Überweisung beispielsweise mittels eines Direktbuchungssystems oder per MasterCard vorgenommen, sind Auszahlungen auf gleichem Wege nicht möglich. In diesem Fall müssen die User auf die Eurogrand Auszahlung per Überweisung zurückgreifen.

Zu den beliebtesten Zahlungsmethoden im Casino zählen die e-Wallets. Skrill by Moneybookers und Neteller werden von den meisten deutschen Spielern dabei bevorzugt. PayPal wird von Eurogrand zwar angeboten, ist jedoch für User aus Österreich, Dänemark, Finnland, Griechenland, Irland, Italien, Portugal, Spanien, Schweden und Großbritannien reserviert.

Die Eurogrand Erfahrungen zur Auszahlung – das Tempo

Das Casino gibt in Sachen Tempo klare Regeln vor, an welche sich unumstößlich gehalten wird. Grundsätzlich gilt bei der Eurogrand Auszahlung eine viertägige Wartefrist. Innerhalb dieser Zeit kann der Kunde seine Gewinnanforderung rückgängig machen und weiterspielen. Hinzu kommt ein weiterer Tag zur internen Bearbeitung. Wer beispielsweise eine Gewinnabhebung zu Gunsten von Moneybookers wählt, muss inklusive der Buchungszeit sechs Tage auf sein Geld warten. Bei der Banküberweisung addiert sich die Wartezeit bis zu zehn Arbeitstagen. Unsere Eurogrand Casino Erfahrungen haben jedoch gezeigt, dass die Erträge meist nach maximal sieben Tagen auf dem Hausbankkonto eingetroffen sind.

Im Zuge der ersten Gewinnabhebung versendet das Casino einen Verifizierungscode per Email, welcher einmalig eingegeben werden muss. Zusätzlich erfolgt die Legitimation der Spieler anhand von Kopien eines Lichtbildausweises, der Kreditkarte und einer aktuellen Rechnung.

Die Bedingungen des Eurogrand Bonus

Der Willkommensbonus des Casinos hat einen maximalen Wert von 250 Euro und berechnet sich zu 25 Prozent an der Ersteinzahlung. Die minimale Einzahlungssumme beträgt zehn Euro. Bevor die Eurogrand Bonus Auszahlung möglich ist, müssen sowohl die Einzahlung als auch die Prämie 12mal im Casino durchgespielt werden. Dabei werden nicht alle Games mit der gleichen Wertigkeit berücksichtigt. Das Roulette fließt beispielsweise mit 25 Prozent in die Berechnung ein. Strebt ein User eine Eurogrand Auszahlung für das Roulette an, ergibt sich folgende Rechnung beim Erhalt von 100 Euro Bonus.

Einzahlung 400 Euro + Bonus 100 Euro = 500 Euro x 12 Einsatz = 6.000 Euro x 4 = 24.000 Euro. Die Auszahlung ist also erst schadlos möglich, wenn mindestens 24.000 Euro beim Kesselspiel eingesetzt wurden. Zusätzlich belohnt das Eurogrand Casino die zweite und dritte Einzahlung mit weiteren Boni, sofern die erste Prämie komplett verspielt wurde.

Eurogrand Casino – Sicheres Casino mit Stil

Das Eurogrand Casino verfügt über eine EU-Lizenz aus Gibraltar. Betreiber der Plattform ist die William Hill Group und somit einer der größten Online Entertainment Konzerne weltweit. Der Kundensupport ist rund um die Uhr via Chat, Telefon oder per Email erreichbar. Ein weiterer Sicherheitsfaktor ist die Software, welche aus dem Hause Playtech stammt. Der Programmier bürgt für faire Gewinnchancen und teilweise riesige progressive Jackpots. Zudem trägt die Software das TST Siegel. Beim Dauertest im August 2013 ermittelt das unabhängige Prüfinstitut eine durchschnittliche Auszahlungsquote von 96,04 Prozent.

Die Spielauswahl ist sehr umfangreich und wird jeden User zufrieden stellen. Das mobile Casino für Smartphone und Tablets zählt zu den besten der Branche. Selbstverständlich kann bei Eurogrand im Live Casino gegen echte Dealer gespielt werden.

Unsere Eurogrand Erfahrungen – Die schnellsten Transfermethoden

Abschließend möchten wir Ihnen noch die schnellsten und sichersten Auszahlungsmethoden des Casinos vorstellen, wobei die Zeitangabe inklusive der Warte- und der internen Bearbeitungszeit von Eurogrand berechnet ist. Es wurden nur Transfermethoden verglichen, welche für deutsche Spieler zur Verfügung stehen.

1. Skrill by Moneybookers – sechs Tage

2. Neteller – sechs Tage

3. ClickandBuy – sechs Tage

4. Instadebit – sechs Tage

5. Click2Pay – sieben Tage

Zu Eurogrand Casino und Bonus einlösen

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!