Skip to main content

Wie sind die Mindest-/ Maximalbeträge bei der Casino.com Auszahlung?

Casino.com hat seit vielen Jahren ein umfangreiches Angebot hochwertiger Casinospiele und regelmäßig exklusive Bonusaktionen für neue und alte Kunden. Manchmal werden sogar Traumreisen in speziellen Aktionen verlost. Damit die Spiele im Casino.com von Anfang bis Ende unbeschwert bleiben, ist es ratsam, schon vor der Registrierung in Erfahrung zu bringen, wie Auszahlungen bei Casino.com funktionieren.
Es gibt einige wichtige Richtlinien, die der Kunde kennen muss, damit die Auszahlungen bei Casino.com tadellos funktionieren. Auch die Mindest- und Höchstbeträge sollte jeder Kunde kennen.

Die Casino.com Auszahlung im Überblick

  • Mindestauszahlung: 10-50 Euro (je nach Zahlungsmethode)
  • Höchstauszahlung: 15-50.000 Euro (monatlich, je nach VIP-Status)
  • Identitätsnachsweis vor erster Auszahlung nötig
  • Schnelle Auszahlungen ohne Wartezeit
  • Nicht bei aktivem Bonus auszahlen
  • Zahlungsmethode nicht frei wählbar

Aktueller Hinweis: Casino.com hat sein Angebot für Spieler aus Deutschland offiziell eingestellt. Neue Anmeldungen sind nun nicht mehr möglich.

Als Top-Alternative empfehlen wir das Spintastic Casino. Hier handelt es sich um einen der jüngsten Vertreter der Branche, der nicht zuletzt wegen des super Bonusangebot für neue Kunden bei uns Eindruck hinterlassen hat. 

Zum Spintastic Casino und Bonus einlösen

Dem Mindestbetrag bei einer Casino.com Auszahlung

Je nach Auszahlungsmethode muss der Kunde mindestens 10-50 Euro bei Casino.com auszahlen. Lediglich 10 Euro muss der Kunde bei Neteller, Skrill und Webmoney auszahlen. Bei der Auszahlung per Banküberweisung oder Scheck sind hingegen mindestens 50 Euro als Auszahlungsbetrag erforderlich. Die meisten anderen Zahlungsoptionen haben einen Mindestbetrag von 20 Euro. Bei der Auszahlung kann der Kunde sehen, wie hoch der Mindestbetrag ist. Da aber die Zahlungsmethoden nicht frei wählbar sind, sollte sich der Kunde mit dieser Thematik schon bei der Einzahlung beschäftigen. Grundsätzlich ist ein niedriger Mindestbetrag bei der Auszahlung vorteilhaft, bei höheren Gewinnen aber letztlich nicht relevant.

Main page casino.com

Der Höchstbetrag bei einer Casino.com Auszahlung

Der monatliche Höchstbetrag bei Auszahlungen ist nicht einheitlich für alle Kunden bei Casino.com. Vielmehr können die Kunden, die den Treustatus Bronze, Silber oder Gold haben, bis zu 15.000 Euro auszahlen. Die Kunden, die den VIP-Status besitzen, können monatlich bis zu 50.000 Euro auf ein eigenes Konto transferieren. Grundsätzlich sollte diese Regelung für alle Kunden ausreichen, zumal es sich nur um ein monatliches Limit handelt. Wenn ein Kunde tatsächlich einmal einen höheren Gewinn erzielt haben sollte, wird der Gewinn in den folgenden Monaten ausgezahlt. Kein Gewinn geht verloren, schlimmstenfalls ist ein wenig Geduld erforderlich bei der Auszahlung des Gewinns.

Casino.com Zahlungsmethoden

Casino.com Zahlungsmethoden

So funktioniert der Identitätsnachweis vor der ersten Auszahlung

Der Identitätsnachweis, der vor der ersten Auszahlung verlangt wird, muss in Form eines Lichtbildausweises und einer aktuellen Rechnung erfolgen. Für Kunden, die mit Kreditkarte auszahlen möchten, ist es zudem obligatorisch, eine Kopie der Kreditkarte einzuschicken. All das erfolgt online über eine E-Mail-Adresse. Alternativ ist es aber auch möglich, die Kopien per Fax oder Post einzusenden. Es dauert nach Eingang der Dokumente bis zu 72 Stunden, bevor das Kundenkonto für Auszahlungen freigeschaltet wird. Deswegen empfehlen wir, diese Prozedur einige Tage vor der geplanten Casino.com Auszahlung zu durchlaufen, um bei der Auszahlung Verzögerungen zu vermeiden.

Zahlungsmethode für Auszahlung bei Einzahlung festlegen

Bei einer Auszahlung sind theoretisch viele verschiedene Zahlungsmethoden möglich, zum Beispiel Banküberweisung, Skrill und Neteller. Allerdings werden nur die Zahlungsoptionen angeboten, die der Kunde bereits für eine Einzahlung genutzt hat. Nur wenn der Kunde eine Einzahlung gemacht hat mit einer Transaktion, die nicht für eine Casino.com Auszahlung angeboten werden kann, werden die Banküberweisung und die Scheckauszahlung alternativ angeboten. Es ist deswegen wichtig, schon bei der Einzahlung zu überlegen, welche Zahlungsmethode die beste Option für die Auszahlung ist.

Solide EU-Lizenz

Solide EU-Lizenz

Bonus-Auszahlung erst nach erfüllter Durchspielbedingung

Der Neukundenbonus ist nur der erste Casino.com Bonus. Deswegen ist es nicht nur für Neukunden wichtig zu wissen, dass bei einem Bonus zuerst die Durchspielbedingung erfüllt werden muss, bevor eine Auszahlung gestattet ist. Das ist eine sehr einfache Regel, die jeder Kunde verinnerlichen sollte. Erst wenn der Bonus vollständig umgesetzt worden ist, darf der Kunde eine Casino.com Auszahlung machen.

Auszahlungen werden ohne Wartezeit abgewickelt

Alle Auszahlungen werden bei Casino.com ohne Wartezeit abgewickelt. Anders als in vielen anderen Online-Casinos ruht das Geld nicht erst ein paar Tage, bevor die Bearbeitung beginnt. Die Bearbeitungsdauer liegt bei 1-2 Tagen, so dass die schnellsten Auszahlungen mit Skrill und anderen E-Wallets ebenfalls nur 1-2 Tage dauern. Bei einer Auszahlung per Banküberweisung muss der Kunde mit 3-6 Tagen Auszahlungsdauer rechnen. Bei einer Auszahlung per Scheck kann es sein, dass die Auszahlung 3 Wochen dauert. Zudem ist bei der Auszahlung per Scheck zu berücksichtigen, dass in der Regel eine relativ hohe Gebühr berechnet wird, die abhängig ist von der jeweiligen Bank.

Ansonsten sind die Auszahlungen bei Casino.com gebührenfrei. Dennoch empfiehlt es sich, vor jeder Auszahlung genau zu prüfen, ob tatsächlich keine Gebühr erhoben wird. Wenn kurz vor Abschluss des Auszahlungsantrags eine Gebühr angezeigt wird, ist es sinnvoll, nach anderen Auszahlungsoptionen zuschauen. Nur bei sehr hohen Beträgen und sehr kleinen Gebühren ist es akzeptabel, die Auszahlung trotzdem zu machen.

Zu Casino.com und Bonus einlösen

 



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!